Auferstehung in der virtuellen Realität? - Digitalisierung in der Bestattungsbranche

Raphael Bartling

  • 0
Ein Löhner Bestatter bietet neuerdings VR-Abschiede an. In Lippe bleibt es dagegen zumeist bei der klassischen Beerdigung. Während Pfarrerin Steffie Langenau zur Vorsicht mahnt, lobt Trauerredner Arne Heger die Modernisierung der Branche. - © Raphael Bartling
Ein Löhner Bestatter bietet neuerdings VR-Abschiede an. In Lippe bleibt es dagegen zumeist bei der klassischen Beerdigung. Während Pfarrerin Steffie Langenau zur Vorsicht mahnt, lobt Trauerredner Arne Heger die Modernisierung der Branche. (© Raphael Bartling)

Bei der Trauerbegleitung kommen neuerdings spezielle Brillen und Videobotschaften zum Einsatz. Pfarrerin Steffie Langenau mahnt zur Vorsicht.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!