Wolf in Bad Salzuflen gesichtet

Martin Hostert

  • 1
Ein Wolf wurde in Bad Salzuflen gesichtet. - © Symbolbild: Bernd Settnik/dpa
Ein Wolf wurde in Bad Salzuflen gesichtet. (© Symbolbild: Bernd Settnik/dpa)

Kreis Lippe. Dreimal seit Dezember ist ein Tier in eine Fotofalle getappt, einmal auch beobachtet worden: Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) bestätigt den dritten Wolfsnachweis im Kreis Lippe innerhalb weniger Monate – dieses Mal aus Bad Salzuflen.

Dort ist am 23. April ein Wolf von einer Wildkamera erfasst worden, wo genau, teilte das LANUV nicht mit. Die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes hat die Aufnahme geprüft und bestätigt jetzt: Es war ein Wolf. Über Geschlecht, Alter und Identität des Tieres seien keine Aussagen möglich, teilt das LANUV mit. Wolfsberater Thomas Pusch aus Oerlinghausen sagte, es sei nicht auszuschließen, dass es sich immer um denselben Wolf gehandelt haben könne – leider gebe es keine DNA-Funde.

Das LANUV empfiehlt Haltern von Schafen, Ziegen und Gehegewild im Wolfsgebiet Senne und Umgebung, ihre Tiere mit geeigneten Zäunen wolfsabweisend zu sichern. In den Wolfsgebieten und in den Pufferzonen werden Präventionsmaßnahmen wie die Anschaffung wolfsabweisender Elektrozäune zu 100 Prozent gefördert.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare