Tipps für Autofahrer: So vermeiden Sie Wildunfälle im Herbst

Lorraine Brinkmann

  • 0
Besonders wenn es dunkel wird, läuft Wild oft unvermittelt auf die Straße. - © Symbolbild: Pixabay
Besonders wenn es dunkel wird, läuft Wild oft unvermittelt auf die Straße. (© Symbolbild: Pixabay)

Augen auf und runter vom Gas, lautet die Devise. Kommt es aber doch mal zum Zusammenstoß, sollten Verkehrsteilnehmer vor allem eins nicht tun: einfach abhauen. Besonders oft läuft derzeit an der wieder frei gegebenen B1 zwischen Barntrup und Sonneborn Wild auf die Straße, mahnt Jäger Falk Trompeter.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.