Detmolder Kammerorchester erhält "Echo Klassik"

Barbara Luetgebrune

  • 0
- © Helena Melikov
Detmolder Kammerorchester (© Helena Melikov)

Detmold. Der „Echo Klassik“, einer der begehrtesten Preise der Klassik-Branche, geht diesmal auch an ein lippisches Ensemble: ans Detmolder Kammerorchester. Ausgezeichnet wird eine CD-Einspielung von Mahlers „Lied von der Erde“.

Information
Fünf Preise für Detmolder Label MDG

Das Detmolder Label MDG ist regelmäßig unter den Preisträgern, diesmal mit einer Chorwerkeinspielung mit dem Norddeutschen Kammerchor (Melchior Franck, Chorwerke), einer solistischen Einspielung mit Steffen Schleiermacher, einer Kammermusikaufnahme mit Werken von Luise Adolphe Le Beau durch Bartak Niziol, Denis Severin und Tatjana Korsunskaya sowie der Audiophilen Mehrkanaleinspielung (Friedrich Wilhelm Rödding) von Ravels „Daphnis et Chloé“ mit dem Beethoven-Orchester Bonn.

Die Aufnahme wird als beste Kammermusikeinspielung des Jahres in der Kategorie „Musik des 20./21. Jahrhunderts“ ausgezeichnet. Eingespielt hat das Detmolder Kammerorchester (DKO) das Werk von Gustav Mahler unter seinem Künstlerischen Leiter Alfredo Perl zusammen mit den beiden Vokalsolisten Gerhild Romberger (Mezzosopran, Professorin an der Detmolder Hochschule für Musik) und Stephan Rügamer (Tenor) Die CD erschien beim Label MDG – Musikproduktion Dabringhaus und Grimm, ebenfalls in Detmold ansässig (siehe Kasten), und enthält die Fassung für Kammerensemble des monumentalen Lieder-Zyklus.

- © Dabringhaus und Grimm
CD-Titel: Das Lied von der Erde (© Dabringhaus und Grimm)

Das DKO erhält hiermit seine erste „Echo Klassik“-Auszeichnung. Die 22. Gala zur Verleihung findet am 18. Oktober im Konzerthaus Berlin statt. Alfredo Perl wird den Preis entgegennehmen. Die Gala wird ab 22 Uhr im ZDF übertragen, Nina Eichinger und Rolando Villazón führen durch das Programm.

Einen Tag zuvor ist das DKO zu Gast bei „Klassik: XL“, einem Benefizkonzert mit Preisträgern im Konzertsaal der Universität der Künste, Berlin. Das Ensemble wird Auszüge aus dem Lieder-Zyklus spielen. Klassik TV wird das Konzert live im Internet übertragen.

Die prämiete Einspielung gibt’s unter anderem im Orchesterbüro. Kontakt: detmolder-kammerorchester.de

Mehr in Ihrer LZ.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!