Schönen Gruß vom Blues in Detmold

Sven Koch

  • 0
{Lösche - © Manfred Polelrt/Kulturteam
{Lösche (© Manfred Polelrt/Kulturteam)

Detmold. Schönen Gruß vom Blues – schon kurz nach den Sommerferien startet die Reihe in der Aula der Alten Schule am Wall in Detmold in eine weitere Saison. Am Donnerstag, 6. September, ist der Beginn – wie gehabt – um 20 Uhr, und der Eintrittspreis beträgt 18 Euro.

Veranstalter ist das „KulturTeam" der Stadt Detmold. Gastgeber Dieter Kropp (Mundharmonika) bittet dieses Mal Tommie Harris (Gesang), Kai Strauss (Gitarre) und Christian Rannenberg (Klavier) auf die Bühne. Kropps Mitmusiker seien Aushängeschilder der deutschen Bluesszene, die sich allesamt schon seit Jahren kennen würden, musikalisch sehr schätzten und auch bereits in diversen Formationen miteinander gespielt hätten. „Es ist wohl schon ein kleines Blues-Gipfeltreffen, wenn diese drei Herren gemeinsam musizieren und sich die Perlen aus einem schier unerschöpflichen Repertoire zu einem harmonischen Ganzen fügen", heißt es daher in der Ankündigung.

Tommie Harris gilt als „einer der wenigen, die den ‚vor-elektrischen’, urbanen Blues, wie er in den 40ern gepflegt wurde, noch original darbieten können", heißt es weiter. Christian Rannenberg lernte die Feinheiten des Blues-Pianos von Blind John Davis, dem gefragtesten Studiopianisten der 30er Jahre. Auch Pianisten wie Sunnyland Slim, Henry Gray, James Booker und Willie Mabon kann er zu seinen Mentoren und Lehrern zählen. Kai Strauss zählt zum kleinen Kreis europäischer Bluesmusiker, denen auch amerikanische Kollegen und Kritiker einen authentischen Stil attestieren. Sein intensives Spiel beschert ihm einen festen Platz in den Herzen der Bluesgemeinde.

Karten gibt es unter anderem in der Tourist-Information Detmold im Rathaus am Markt, Tel. (05231) 977328, allen Geschäftsstellen der Lippischen Landes-Zeitung, Tel. (05231) 911156.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!