Die Sommerbühne in Detmold beeindruckt mit explosivem Mix

Barbara Luetgebrune

  • 0
Kommen nach Detmold: Jaune Toujours. - © Alex Vanhee
Kommen nach Detmold: Jaune Toujours. (© Alex Vanhee)

Detmold. Sommerbühne, die Zweite: Am Wochenende gibt’s wieder Musik auf dem Detmolder Marktplatz – umsonst und draußen. Am Freitag, 10. August, präsentiert zunächst das deutsch-griechische Duo „Sea + Air" seine Symbiose aus 70er-Jahre Popmusik und den unterschiedlichsten Einflüssen griechischer Folklore. Später am Abend ist Sarah Ferri, „eine der größten Newcomerinnen der belgischen Musikszene", schreibt das Kultur-Team Detmold, zu erleben. Der Samstag, 11. August, startet mit Jaune Toujours und ihrer explosive Mischung aus Chanson, Rock, Dub-Elementen, Balkan, Brass und Gypsy. Im Anschluss entern Rosario Smowing die Sommerbühne: „Acht Argentinier in schwarzen Anzügen, ein Sänger – Diego Casanova – der von seiner Erscheinung genauso an Tom Waits wie an Vinico Caposella erinnert, und eine Liveshow, die ansteckend ab der ersten Sekunde ihresgleichen sucht", so die Ankündigung. Los geht’s an beiden Abenden um 20.30 Uhr.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!