Zeitgenössische Literatur aus Rumänien im Haus Münsterberg

Raphael Bartling

  • 0
Filip Florian (links) präsentiert seinen aktuellen Roman „Alle Eulen". Darin geht es um Verzweiflung und Trost im rumänischen Totalitarismus. Frank Arnold trägt aus den Werken des rumänischen Autors Urmuz vor. - © Raphael Bartling
Filip Florian (links) präsentiert seinen aktuellen Roman „Alle Eulen". Darin geht es um Verzweiflung und Trost im rumänischen Totalitarismus. Frank Arnold trägt aus den Werken des rumänischen Autors Urmuz vor. (© Raphael Bartling)

Das von Konflikten gebeutelte Land und seine Autoren stehen im Haus Münsterberg im Mittelpunkt. Unter anderem lesen Hörbuchpreisträger Frank Arnold und Autor Filip Florian aus Werken vor

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!