Mit der Trauer leben lernen

veröffentlicht

  • 0

Marie und ihre Großmutter verbindet ein ganz besonderes Band, das auch nicht zerreißt, als sie nicht mehr miteinander reden können. Nach schwerer Krankheit erwacht ihre Oma völlig verändert aus dem Koma und kann am Leben nur noch apathisch teilhaben. Marie aber gibt nicht auf und findet neue Wege, um mit ihrer Großmutter zu kommunizieren. Als dann noch der Großvater stirbt, müssen beide gemeinsam lernen, mit der Trauer umzugehen... Das Bilderbuch erzählt mit wenigen Worten eine anrührende Geschichte - mit einer zugleich lauten und einfühlsamen Heldin - über die besondere Beziehung zwischen Enkeln und Großeltern.

Tine Moltier, "Marie und die Dinge des Lebens", ab 3 Jahre, Bohem Preuss Verlag, 14,95 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!