Viele Selbermacher präsentieren sich beim Kreativmarkt

Ulrich Lambracht

  • 0
Haben alles vorbereitet: Die „Selbermacher" Florian Jacob, Karolin Henn mit Enkelkind Helene-Grete, Helene Korte, Elvira Lange, Kurt von der Heide, Karin und Melanie Buckoh, Claudine Liebl-Wachsmuth, Melanie Welge und Susanne Jacob (von links). - © Ulrich Lambracht
Haben alles vorbereitet: Die „Selbermacher" Florian Jacob, Karolin Henn mit Enkelkind Helene-Grete, Helene Korte, Elvira Lange, Kurt von der Heide, Karin und Melanie Buckoh, Claudine Liebl-Wachsmuth, Melanie Welge und Susanne Jacob (von links). (© Ulrich Lambracht)

Lage-Hörste. Die elfte Auflage des Kreativmarktes Hörste, die am Samstag und Sonntag, 5./6. November, im Haus des Gastes über die Bühne geht, wartet mit rund zwei Dutzend Ausstellern auf. „Das Interesse war auch diesmal sehr groß", teilen die Organisatorinnen Karolin Henn und Susanne Jacob mit, die auf einen festen Stamm von Mitstreitern bauen können.

Das reichhaltige Angebot der vielen Selbermacher dürfte auch diesmal den Geschmack des Publikums treffen. „Wir rechnen mit mehr als 500 Besuchern", so Karolin Henn. Antje Beermann bietet Geschenkverpackungen an, Günter Berges Weihnachtskrippen. Karin und Melanie Buckoh präsentieren 3d-Karten und Geschenkverpackungen, Brigitte Dröge ist mit Schmuck vertreten, Hans-Wilhelm Günther mit Nistkästen und Futterhäusern, Karolin Henn mit Mützen, Hüten und Schals.

Bettina Höche und Sabine Preißler verwöhnen die Gaumen mit lippischen Spezialitäten und kulinarischen Präsenten, Florian Jacob und Stella Müller stellen ihren Food-Blog und ihr Kochbuch vor. Susanne Jacob hat Fröbel- und Bascettasterne gebastelt, bietet beim Kreativmarkt auch einen Fröbelstern-Workshop an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Benjamin Koch hat Betonskulpturen im Angebot, Ilsegret Kochsiek Socken sowie Verpackungen, Helene Korte Tiffany-Glaskunst, Elvira Lange Körnerkissen, Britta Lewin Engel bemalte Steine und Körperöle, Claudine Liebl-Wachsmuth Naturseifen. Bernd Rosarius und Kurt von der Heide vertreten den „Garten der Poesie". Ilona Runte stellt Bilder, auch aus Filzwolle vor, Meinolf Vogelsang Holz- und Floristikartikel und Melanie Welge bietet Floristik an.

Es gibt Kaffee, Kuchen und Würstchen vom Grill. Geöffnet ist Samstag von 11 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr – bei freiem Eintritt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare