46 Einsatzkräfte bekämpfen Kellerbrand in Lage

veröffentlicht

  • 0
- © Feuerwehr Lage
(© Feuerwehr Lage)

Lage. Am Freitagabend wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Hagensche Straße gerufen. Gegen 22 Uhr war im Keller eines Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Zum Einsatz kamen die Löschgruppe Hagen, der Löschzug Lage der Freiwilligen Feuerwehr Lage, der Rettungsdienst des Kreises Lippe und die ehrenamtlichen Kräfte des Malteser Hilfsdienstes.

Während ein Teil der Rettungsleute das Feuer mit einem C-Rohr löschte, kontrollierte ein weiterer Trupp das Gebäude, da anfangs nicht sicher war, ob alle Bewohner das Haus verlassen hatten. Anschließend wurden der Keller und die anderen Stockwerke belüftet. Verletzt wurde niemand. Als Ursache wird ein technischer Defekt beim Ladevorgang eines Lithium-Ionen-Akkus vermutet.

Die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei war mit insgesamt 46 Einsatzkräften rund anderthalb Stunden im Einsatz. Die Hagensche Str. war für die Zeit des Einsatzes komplett gesperrt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!