Ins Hörster Eichen-Eck kehrt neues Leben ein

Wolfgang Becker

  • 0
Investiert im Luftkurort: Aslan Duman aus Gütersloh hat den „EichenEck" am Hörster Bruch gekauft und will ihn umbauen. Dort sollen künftig reisende Handwerker, die vorübergehend in der Region auf Montage sind, wohnen. ? - © Wolfgang Becker
Investiert im Luftkurort: Aslan Duman aus Gütersloh hat den „EichenEck" am Hörster Bruch gekauft und will ihn umbauen. Dort sollen künftig reisende Handwerker, die vorübergehend in der Region auf Montage sind, wohnen. ? (© Wolfgang Becker)

Aslan Duman aus Gütersloh will die Gaststätte in einen Beherbergungsbetrieb für reisende Handwerker umbauen. Außerdem soll ein kleiner Supermarkt entstehen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!