Täter gesucht: Lagenser am Schulzentrum Werreanger brutal zusammengeschlagen

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Blaulicht
- © Symbolbild: dpa
Blaulicht (© Symbolbild: dpa)

Lage. Am Samstag, 8. September, ist ein 50-jähriger Lagenser von einem noch Unbekannten derart geschlagen worden, dass er zwei Tage im Klinikum behandelt werden musste.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Tat gegen 18.50 Uhr auf dem Parkplatz des Schulzentrums Werreanger an der Breiten Straße. Der mutmaßliche Täter wird von der Polizei wie folgt beschrieben: männlich und schlank, zirka 16 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 m groß, verfügte zur Tatzeit über einen Dreitagebart und trug eine schwarze Jacke.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat in Lage unter der Rufnummer 05232-95950 zu melden. Insbesondere bittet die Polizei darum, dass sich eine Frau und ein Mann melden, die dem Verletzten Erste Hilfe geleistet haben, heißt es abschließend in der Pressemitteilung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!