Gasgeruch in Hörster Wohn- und Geschäftsgebäude

veröffentlicht

  • 0

Lage-Hörste. Gasgeruch aus dem Keller eines Wohn- und Geschäftsgebäudes im Hörsterbruch hat am Donnerstag für einen Feuerwehreinsatz gesorgt.

Wie die Feuerwehr mitteilt, htten beim Eintreffen der Einheiten bereits alle Personen das Gebäude verlasen. Wie sich herausstellte, handelte es sich um eine defekte Kühlanlage, aus der ein Teil des Kältemittels ausgetreten ist. Durch eine Fachfirma wurde das defekte Gerät vom System getrennt und der Keller durch die Feuerwehr belüftet.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!