Am Geburtstag mit 100 durch die Nacht

Sandra Castrup

  • 0
Das Orga-Team um Christian Pletz, Monika Gronemeier, Jens Schlizio, Dietrich neuser, Karsten Neuser, Fabian Pohl, Sascha Thiel, Adrian Müller, Michael Scholz und Ingo Sundermann (von links) ist bereit. - © Sandra Castrup
Das Orga-Team um Christian Pletz, Monika Gronemeier, Jens Schlizio, Dietrich neuser, Karsten Neuser, Fabian Pohl, Sascha Thiel, Adrian Müller, Michael Scholz und Ingo Sundermann (von links) ist bereit. (© Sandra Castrup)

Lage-Billinghausen. Es wird groß, es wird bunt, und es wird laut, wenn die Sportgemeinschaft TuS Müssen-Billinghausen feiert. „Zum 100. Geburtstag werden alle Register gezogen", versprechen die Organisatoren den Besuchern ein dreitägiges Jubiläums-Feuerwerk rund um die Sporthalle am Kammerweg im Ortsteil Billinghausen.

„Die Leute fiebern diesem Fest schon richtig entgegen und können es kaum erwarten, dass es nun endlich losgeht", beschreibt Ingo Sundermann vom Festkomitee die derzeitige Stimmung in der Dorfgemeinschaft. Von Freitag, 23. August, bis Sonntag, 25. August, werden Grün und Weiß Müssen und Billinghausen dominieren. Denn schließlich handelt es sich um die Vereinsfarben vom TuS, dessen runder Geburtstag an dem Wochenende gefeiert wird.

Der Festkommers startet am Freitag um 18 Uhr in der Sporthalle. Nach dem großen Zapfenstreich ab 21 Uhr mit dem Musik- und Spielmannszug der Feuerwehr Bad Lippspringe kann noch im großen Biergarten, im Festzelt sowie an den verschiedensten Imbissbuden der Abend genossen werden. Am Samstag eröffnet Mario Brink um 14.30 Uhr das Billinghauser Sportstudio und wird mit namhaften Gästen aus der Handball-Szene diskutieren, bevor um 16.30 Uhr die erste Männermannschaft des TuS gegen die Spvg Steinhagen Handball spielt.

„Wir freuen uns schon besonders auf die abendliche Fete", betont das Orga-Team, das die Band „Music and Fun" sowie das DJ-Team „Flying Hirsche" alias Simon Schling und Pascal Swoboda, verpflichtet hat, um das Motto „Mit 100 durch die Nacht" im Festzelt umzusetzen.

„Der Kartenvorverkauf startet am Montag, 15. Juli", rät Michael Scholz, rechtzeitig „zuzuschlagen", um den vergünstigten Preis von 10 Euro für die Veranstaltung zu nutzen. „An der Abendkasse werden die Karten nämlich 12 Euro kosten." Cocktails, Sekt, zwei extra zum Jubiläum gebrannte Schnapssorten und verschiedene kulinarische Köstlichkeiten warten auf die Besucher.

Mit dem Ausschlafen am Sonntagmorgen wird es in Billinghausen nichts, denn ab 10.00 Uhr laden die Pastoren Ulrich Wilkens und Holger Teßnow zum Gottesdienst in die Sporthalle ein. „Um 14.00 Uhr startet dann unser großer Festumzug, mit Wagen und Fußtruppen sowie mehreren Kapellen", wünscht sich Dietrich Neuser eine Karawane durch die beiden Ortsteile, die seinesgleichen sucht. Es können sich noch Gruppen und Vereine bis Montag, den 12. Juli 2019 schriftlich anmelden, das Formular stehe auf der Homepage des Vereins zum Download bereit. „Es wäre schön, wenn Anwohner an der Wegstrecke ihre Gärten schmücken", so das Festkomitee, das frisch geschlagenes Birkengrün verteilen wird und in der Gaststätte „3. Halbzeit" bunte Wimpelketten zum Verkauf anbietet.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!