Lagenser Realschule ist jetzt eine "Fairtrade-School"

Karolina Schmidt

Sind stolz auf ihre Schule: Noah Huth, Maximilian Radzio und Janna Gnech. Die Achtklässler engagieren sich für den fairen Handel an ihrer Schule. - © Karolina Schmidt
Sind stolz auf ihre Schule: Noah Huth, Maximilian Radzio und Janna Gnech. Die Achtklässler engagieren sich für den fairen Handel an ihrer Schule. (© Karolina Schmidt)

Der Verein „TransFair" hat die Einrichtung ausgezeichnet. Der Gedanke des globalen Miteinanders ist dort fest verankert und hat das Verhalten vieler Schüler auch im Privaten geprägt. Die Stadt Lage ist kürzlich als „Fairtrade-Stadt" rezertifiziert worden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.