Gealterte Regenwetterschnecke sprengt Lagenser Planung

Cordula Gröne

  • 0
Weil die sofortige Sanierung des Klärwerks deutlich teurer werden würde als ursprünglich kalkuliert, sollen die Erneuerungsarbeiten nun nach und nach stattfinden. Unter anderem müssen auch Rohre und Leitungen getauscht werden. - © Stadt Lage
Weil die sofortige Sanierung des Klärwerks deutlich teurer werden würde als ursprünglich kalkuliert, sollen die Erneuerungsarbeiten nun nach und nach stattfinden. Unter anderem müssen auch Rohre und Leitungen getauscht werden. (© Stadt Lage)

Das Hebewerk in der städtischen Kläranlage ist sanierungsbedürftig. Auch die Rohre der Pumpstation weisen Mängel auf. Weil das ursprüngliche geplante Vorhaben den Kostenrahmen sprengt, muss die Stadt umdenken.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.