Drei Verletzte nach Verkehrsunfall in Billinghausen

veröffentlicht

  • 0
Drei Menschen wurden durch den Verkehrsunfall verletzt. - © dpa
Drei Menschen wurden durch den Verkehrsunfall verletzt. (© dpa)

Lage. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf Höhe der Kreuzung Hellweg / Billinghauser Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau und zwei Kinder verletzt wurden. Ein 39-Jähriger aus Detmold war gegen 17.15 Uhr mit seinem Mercedes auf der Billinghauser Straße unterwegs und wollte den Hellweg in Richtung Müssen überqueren. Dabei übersah er eine 25-Jährige aus Oerlinghausen, die mit ihrem VW auf dem Hellweg in Richtung Helpup fuhr und Vorfahrt hatte.

Durch den Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurde der Mercedes weiter gegen den Audi einer 36-jährigen Lagenserin geschleudert, die auf der Billinghauser Straße in Richtung Hellweg unterwegs war. Anschließend überfuhr der 39-Jährige eine Verkehrsinsel und beschädigte ein Verkehrszeichen.

Die Oerlinghausenerin verletzte sich leicht und auch die zwei Kinder (4 und 7 Jahre) im Auto des Detmolders zogen sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu, so dass ein Rettungswagen sie ins Krankenhaus brachte. Die drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare