Viele Besucher beim Bücher-Flohmarkt in Lage

veröffentlicht

  • 0
Munteres Markttreiben im Bürgerhaus: Der Bücher-Flohmarkt, zu dem der Förderverein der Stadtbücherei eingeladen hatte, war gut besucht. - © Michael Biermann/Förderverein Stadtbücherei Lage
Munteres Markttreiben im Bürgerhaus: Der Bücher-Flohmarkt, zu dem der Förderverein der Stadtbücherei eingeladen hatte, war gut besucht. (© Michael Biermann/Förderverein Stadtbücherei Lage)

Lage. Der traditionelle Bücher-Flohmarkt im Bürgerhaus war laut dem veranstaltenden Förderverein der Stadtbücherei Lage gut besucht. Der Erlös von rund 850 Euro sei für Neuanschaffungen der Stadtbücherei gedacht.

Die Bürger haben im Vorfeld viele Bücher gespendet

Die Bücher waren wie üblich von den Bürgern gespendet worden. Mehrere tausend Bücher hatten die Mitglieder des Vereins so erhalten und einen Tag vor dem Flohmarkt auf vier langen Tischreihen sowie auf der Bühne des Bürgerhauses verteilt. Unter anderem Krimis, Thriller, Liebesromane, Sciencefiction, Horrorromane, historische Romane, Bildbände gab es zu entdecken, auch Kinder- und Jugendbücher. "Bei Preisen zwischen 50 Cent und 1 Euro je Buch machte manch Schnäppchenjäger gerne einen Großeinkauf. So zum Beispiel eine Lehrerin, die mehr als 50 gut erhaltene Bücher für die Schulbibliothek ihres Arbeitgebers erstand", berichtet der Förderverein.

"Die Besucher – darunter auch viele Kinder und Jugendliche – zeigten sich erfreut und auch dankbar für das große und günstige Angebot. Ein Kunde war so begeistert, dass er die Helfer des Fördervereins mit einem erfrischenden Eis beschenkte – was diese bei den hohen Temperaturen gerne annahmen." Die übrig gebliebenen Bücher würden nun nach und nach auf einem Grabbeltisch in der Stadtbücherei verkauft oder im öffentlichen Bücherschrank des Fördervereins angeboten. So würden auch die unverkauften Bücher neue Freunde finden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare