TG Lage und TSG Holzhausen pflegen ihre Vereinsfreundschaft

Wolf-Stephan Scherzer

  • 0
Lassen es sicht gut gehen: Nach langer Corona-Pause haben sich die Männerabteilungen der TG Lage und der TSG Holzhausen wieder getroffen. - © Helmut Dröge
Lassen es sicht gut gehen: Nach langer Corona-Pause haben sich die Männerabteilungen der TG Lage und der TSG Holzhausen wieder getroffen. (© Helmut Dröge)

Lage. Die Vereinsfreundschaft zwischen den Männerabteilungen der TG Lage und der TSG Holzhausen wurde bei der Turnhalleneinweihung der TSG Holzhausen im Jahr 1955 beschlossen. Es waren damals die Vorstandsmitglieder Willi Diekmann (TSG) sowie Willi Kramer und Hermann Merkord von der TG. Seit dieser langen Zeit wird diese Freundschaft durch wechselnde gemeinsame Trainingsabende und einer Radtour aufrecht erhalten.

"Durch Corona konnten diese Besuche zwei Jahre leider nicht stattfinden", lässt Helmut Dröge in einer Pressemitteilung wissen. Er hat diese Treffen mehr als 50 Jahre begleitet und hatte jetzt wieder eine gemeinsame Radlertour mit "Einkehrschwung" vorbereitet. Die Holzhauser wurden vor der Großbaustelle der Schötmarschen Straße abgeholt, um sie sicher zum Treffpunkt an der TG-Turnhalle zu begleiten. Hier wurden sie mit einem freundlichen Satteltrunk begrüßt.

Horst Klocke von der TG Lage übernahm dann die Führung der Radler rund um Lage. Der Abschluss zum gemütlichen Beisammensein war die Gaststätte am Golfclub Gut Ottenhausen. Hier stand ein vorbestellter Imbiss für 30 Sportler bereit. Der Übungsleiter Bernd Müller und Abteilungsleiter Franz Posselt von der TG und der Übungsleiter Axel Sieveke von der TSG waren erfreut über die gute Beteiligung nach der zweijährigen Corona-Pause. Natürlich wurden auch ein paar Lieder gesungen, draußen bei bestem Sommerwetter.

So freuen sich TG und TSG auf den im Herbst stattfindenden gemeinsamen Trainingsabend in der TG-Halle. Im Jahr des 160-jährigen Bestehens der Turngemeinde Lage waren sich alle einig: Diese Vereinsfreundschaft soll auch in Zukunft bestehen bleiben.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare