Lage macht den Fußverkehrs-Check

Astrid Sewing

  • 0
Kathrin Krienke und Dominik Kerl stellen die Routen an den Stellwänden vor und tragen gleich die Anmerkungen der Workshop-Teilnehmer ein, wo es etwas für Fußgänger zu verbessern gibt. Die zweite Gruppe macht dasselbe unter der Leitung von Kirsten Niklas. - © Astrid Sewing
Kathrin Krienke und Dominik Kerl stellen die Routen an den Stellwänden vor und tragen gleich die Anmerkungen der Workshop-Teilnehmer ein, wo es etwas für Fußgänger zu verbessern gibt. Die zweite Gruppe macht dasselbe unter der Leitung von Kirsten Niklas. (© Astrid Sewing)

Die Zeiten, in denen sich die Verkehrsplaner darauf konzentrierten, wie Autofahrer am bequemsten von A nach B kommen, sind vorbei. Die Stadt Lage will mehr für Fußgänger tun und auch den Radverkehr fördern. Dabei hilft der „Fußverkehrs-Check“ des Zukunftsnetzes Mobilität NRW. Im Auftakt-Workshop verteilten die Bürger nur wenig gute Noten für die Lagenser Innenstadt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.