Die Stadt Lage sperrt Brücke über die Werre

Cordula Gröne

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Brücke
  3. Werre
  4. Werrebrücke
Die Werrebrücke am Kampmannsweg kann nicht mehr benutzt werden. - © Cordula Gröne
Die Werrebrücke am Kampmannsweg kann nicht mehr benutzt werden. (© Cordula Gröne)

Lage. Die Werrebrücke am Kampmannsweg kann erstmal nicht mehr benutzt werden: Die Stadt hat den Übergang vom ehemaligen Kleingartenbereich zur Bebauung kurzfristig gesperrt. „Es besteht keine Verkehrssicherheit mehr", sagt Udo Meise vom Fachbereich Bauen.

Die eine Seite senke sich samt Holzkonstruktion nach rechts, die andere nach links ab. Dabei sei im vergangenen Jahr die im Jahr 2004 gebaute Brücke noch begutachtet und für in Ordnung befunden worden. Nach einer Begehung durch Mitarbeiter des Bauhofs seien die Mängel jetzt entdeckt worden. Vermutlich habe sich der Rahmen aufgrund großer Trockenheit verschoben. Das Holz sei ausgetrocknet und habe sich verzogen.

Die Stadt will versuchen, die Rahmenecken durch Stahleinbauten zu verstärken. Ein Planungs- und Statikbüro sei beauftragt, schnell einen Sanierungsvorschlag zu erarbeiten. „Wir hoffen, die Sanierung zeitnah umzusetzen", so Meise. Voraussichtlich würden die Arbeiten aber bis Ende Oktober dauern. Die Brücke, die Fußgänger und Radfahrer nutzen, darf ab sofort nicht mehr betreten werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!