Im Papageienviertel drohen Räumungsklagen

Astrid Sewing

  • 0
Martina Hannen (FDP) und Helmut Behnisch (Grüne) möchten den gekündigten Mietern im Papageienviertel helfen. Die Kündigungsfristen sollten verlängert werden, damit es mehr Chancen gibt, eine neue Wohnung zu finden. - © Astrid Sewing
Martina Hannen (FDP) und Helmut Behnisch (Grüne) möchten den gekündigten Mietern im Papageienviertel helfen. Die Kündigungsfristen sollten verlängert werden, damit es mehr Chancen gibt, eine neue Wohnung zu finden. (© Astrid Sewing)

Die Kündigungswelle im Papageienviertel lässt Menschen verzweifeln. Martina Hannen (FDP) und Helmut Behnisch (Grüne) setzen sich für sie ein. Die Handwerksbau ist Eigentümer und unter bestimmten Bedingungen auch zu Zugeständnissen bereit. Allerdings: Investoren haben bereits Interesse an dem Areal bekundet.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.