Musik, Vorträge und mehr zum Tag der Städtebauförderung am 21. Mai

Das vielfältige Programm soll unterhalten und über aktuelle Bauprojekte informieren. Auch das Baustellenlied erklingt zum ersten Mal

Tobias Schneider

  • 0
Beteiligte und Unterstützer: Petrit Betaj, Marianne Ohle, Markus Baier, Berit Weber, Christoph Vieregge, Wolfgang Jäger, Karl-Heinz Mense, Brigitte Spethmann-Heithlage, Roberto Puppis und André Klostermeier (von links) freuen sich auf den Aktionstag. - © Tobias Schneider
Beteiligte und Unterstützer: Petrit Betaj, Marianne Ohle, Markus Baier, Berit Weber, Christoph Vieregge, Wolfgang Jäger, Karl-Heinz Mense, Brigitte Spethmann-Heithlage, Roberto Puppis und André Klostermeier (von links) freuen sich auf den Aktionstag. (© Tobias Schneider)

Lemgo. Die alte Hansestadt beteiligt sich am bundesweiten Tag der Städtebauförderung. Rund um den Aktionstag am Samstag, 21. Mai, sind in Lemgo zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen geplant, wie die Organisatoren gestern ankündigten. Unter dem Motto „Schau(B)austelle Mittelstraße" soll es Konzerte, Themenführungen, Vorträge und einiges mehr geben.

Ziel sei es, mit den Bürgern über das Thema Städtebau ins Gespräch zu kommen und ihnen die Großbaustelle in der Fußgängerzone näher zu bringen, sagte Wolfgang Jäger, Geschäftsführer von Lemgo Marketing. Zwar stelle die Baustelle eine Belastung für Anwohner und Geschäftsleute dar, ergänzte Berit Weber, Stadtplanung Lemgo. Dennoch werde das Projekt von den Lemgoern getragen. „Diese positive Grundstimmung möchten wir herausarbeiten."

Den Auftakt bildet ab 10 Uhr das Hansefrühstück auf dem Marktplatz. Im weiteren Verlauf gibt es Stadtführungen und Vorträge zu historischen Gebäuden oder zur Erneuerung der Fußgängerzone. Berit Weber und Geschäftsbereichsleiter Markus Baier von der Stadt laden zum „Baustellenplausch auf dem Roten Sofa" ein. Für Kinder sind Spielaktionen im Baustellenbereich geplant. Zudem ist Clownin Louisa zwischen Lippegarten und Ostertor unterwegs. Um 19 Uhr tritt das Ensemble Volans auf. Unter dem Titel „Neue Wege, neue Klänge" präsentieren die Musiker als Uraufführung eine eigens für die Baustelle komponierte Melodie.

Schon am Freitagabend, 20. Mai, ist im Lippegarten etwas los. Der Musiker Vinh Khuat zeigt ab 20 Uhr sein Können. Der junge Mann aus Hameln nahm 2012 an der TV-Sendung „The Voice of Germany" teil. Im Anschluss entert die Dörentruper Band „Captain Humfield & the Beautiful Noise" die Bühne.

Das Veranstaltungswochenende wird am Sonntag, 22. Mai, ab 12 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen abgeschlossen. Für Stimmung sorgen soll dabei die Partyband „In-Sane".

Zum Herunterladen
  1. Flyer zum Tag der Städtebauförderung

Information

Aktionstag

Der Tag der Städtebauförderung findet in diesem Jahr am Samstag, 21. Mai, deutschlandweit statt. Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. Ziel sei es, die Bürgerbeteiligung zu stärken, erklärte Wolfgang Jäger von Lemgo Marketing. In ganz Deutschland wird es viele unterschiedliche Veranstaltungen geben, die eine breite Öffentlichkeit zum Mitgestalten einladen sollen. Es wird über Ziele, Inhalte und Ergebnisse der Städtebauförderung informiert. Die alte Hansestadt ist nach Angaben von Lemgo Marketing eine von mehr als 500 Städten und Gemeinden, die sich beteiligen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!