Der Schlagersänger aus Brake

Heidi Stork

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Jean-Louis Pawellek
Schlager made in Lippe: Trotz seines Erfolges ist der Schlagersänger Jean-Louis Pawellek auf dem Teppich geblieben. Sein größter Traum ist eine Zusammenarbeit mit den Amigos oder G.G. Anderson. - © Heidi Stork
Schlager made in Lippe: Trotz seines Erfolges ist der Schlagersänger Jean-Louis Pawellek auf dem Teppich geblieben. Sein größter Traum ist eine Zusammenarbeit mit den Amigos oder G.G. Anderson. (© Heidi Stork)

Lemgo-Brake. Deutscher Schlager ist schwer angesagt – besonders bei jungen Leuten erlebt diese Sparte derzeit eine Renaissance. Während die Musik vor Jahrzehnten noch ausschließlich von Älteren gehört und von der Jugend verhöhnt wurde, laufen die aktuellen Schlagerhits im Radio rauf und runter. Jean-Louis Pawellek aus Brake ist nicht nur ein großer Fan des Genres, mittlerweile schreibt er eigene Stücke und kann sich vor Anfragen nicht retten.

Doch wie kommt ein 19-jähriger Schüler zum Schlager? „Mein Opa hat den Stein ins rollen gebracht, als er mir vor neun Jahren eine ,Amigos’-CD geschenkt hat", erinnert sich Pawellek an den Beginn einer großen Leidenschaft. Die 
Initialzündung erfolgte bei seinem ersten Besuch eines „Amigos"-Konzertes in Gütersloh. Beflügelt von dem erfolgreichen Schlager-Duo und ihrer volkstümlichen Musik, begann der junge Mann vor vier Jahren eigene Songs zu texten. „In meinen Liedern geht es um Alltagsgeschichten, mit denen sich jeder identifizieren kann", betont Pawellek.

Um seine Musik einem möglichst breiten Publikum zu präsentieren, geht der angehende Erzieher unkonventionelle Wege. Im vergangenen Frühjahr wandte er sich an den Schützenverein Oerlinghausen, der in den Vorbereitungen für seine bekannte Apres-Ski-Party steckte. Die Organisatoren waren begeistert von der Idee eines Mini-Auftritts, und Jean-Louis Pawellek brachte das große Partyvolk tatsächlich zum 
Toben. „Es war einfach genial, dass ich dort eine entsprechende Plattform bekommen habe", unterstreicht er.

In den Sozialen Netzwerken informiert der angehende Erzieher regelmäßig über seine Karriere, so auch über sein Auftrittsdebüt in Oerlinghausen.

Der Musikproduzent Michael Scheuch aus Kirchheide wurde auf den Braker aufmerksam und nahm Kontakt zu dem Nachwuchs-Schlägersänger auf. Gemeinsam schmiedeten sie an der ersten CD mit dem Titel „Aus ganzem Herzen", die fünf Lieder beinhaltet und ab sofort im Handel erhältlich ist.

Doch auch verschiedene Radiosender im In- und Ausland bekommen Wind von dem lippischen Talent: „In der Schweiz bin ich bereits in den Hörercharts vertreten", erzählt Pawellek stolz.

Regelmäßige Auftritte in Großdiskotheken oder Festzelten bescheren ihm ein junges Publikum. „Der Schlager ist das Genre, mit dem man die Menschen am besten erreicht", ist Pawellek überzeugt.

Für das kommende Jahr ist eine große Promotion-Tour durch Deutschland, Holland und der Schweiz geplant. Die größte Herausforderung wird dabei die Vereinbarkeit von Ausbildung und Hobby sein: „Beides unter einen Hut zu bringen, ist sehr schwierig", erklärt der 19-Jährige , der zur Zeit das Felix-Fechenbach-Berufskolleg in Detmold besucht.

Information
Persönlich

Jean-Louis Pawellek ist 19 Jahre alt und lebt in Lemgo-Brake. In seiner Freizeit schreibt er eigene Songs für die Bereiche Schlager, Volksmusik und Country. Zu seinem Repertoire gehören bereits etwa 120 Lieder, in denen es immer um Alltagssituationen geht. 2016 nahm er gemeinsam mit Produzent Michael Scheuch seinen ersten Song mit dem Titel „Wenn in unseren Herzen" auf. Seine berufliche Zukunft stellt sich der junge Mann als Museumspädagoge oder Lehrer vor. Musikalisch wünscht er sich, seine bisherigen Erfolge weiter auszubauen. Sein größter Traum ist eine Zusammenarbeit mit den „Amigos" oder G.G. Anderson. Mehr Infos unter: www.jeanlouispawellek.
jimdo.com

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!