Brand nach Dacharbeiten an Heilig-Geist-Kirche

Nadine Uphoff

  • 0
Gerüst: Auf dem Dach der Heilig-Geist-Kirche finden gerade Bauarbeiten statt. - © Nadine Uphoff
Gerüst: Auf dem Dach der Heilig-Geist-Kirche finden gerade Bauarbeiten statt. (© Nadine Uphoff)

Lemgo. „Eine Kleinigkeit mit großen Auswirkungen", so bezeichnet Andreas Röhe den Brand, der bei den Dacharbeiten an der Kirche Heilig Geist entstanden ist.

Bereits am Freitagmittag geschah der Vorfall, als ein Ablaufgully in das Dach eingeschweißt werden sollte. „Ein paar Stunden später fing die Stelle an zu brennen. Das Material tropfte in den Versorgungsschacht, in dem Abflussrohre und Kabel unter einer Dämmung liegen", erklärt der stellvertretende Kirchenvorstandsvorsitzende.

Der Brand war laut Röhe schnell mit zwei Feuerlöschern gelöscht. Jedoch haben sich Ruß und Pulver im Kircheninnern verteilt. Die Feuerwehr wurde hinzugerufen, bestätigt Pressesprecher Stephan Helms. Die Helfer lüfteten den Kirchenraum. Trotzdem liege noch immer eine feine Staubschicht auf dem Inventar. Der Gottesdienst am vergangenen Sonntag wurde deshalb auf dem Kirchvorplatz gefeiert. Ob das nun wieder notwendig sein wird, stehe noch nicht fest.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!