Die Geschichte einer Rettungstat: Ein zweites Leben für den Totengarten

Alida Schröder und Till Brand

  • 0
Von stadtgeschichtlicher Bedeutung: Manfred Behrend steht auf dem ältesten Teil des Friedhofs an der Rintelner Straße. Diesen Abschnitt hat noch Fürstin Pauline höchstselbst in ihrer kurzen Zeit als Stadtoberhaupt gestiftet. - © Alida Schröder
Von stadtgeschichtlicher Bedeutung: Manfred Behrend steht auf dem ältesten Teil des Friedhofs an der Rintelner Straße. Diesen Abschnitt hat noch Fürstin Pauline höchstselbst in ihrer kurzen Zeit als Stadtoberhaupt gestiftet. (© Alida Schröder)

Vor 25 Jahren vollzog der Stadtrat eine Kehrtwende. Das Ende des Friedhofs Rintelner Straße war bereits beschlossene Sache, als Manfred Behrend Zweifel kamen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!