Sonderausstellung "#pARTicipate" im Schloss Brake kommt bei Besuchern gut an

Niklas Böhmer

  • 0
Im Weserrenaissance-Museum können die Besucher Teil berühmter Kunstwerke werden. - © Weserrenaissance-Museum
Im Weserrenaissance-Museum können die Besucher Teil berühmter Kunstwerke werden. (© Weserrenaissance-Museum)

Lemgo-Brake. Noch bis zum 4. November können Besucher des Weserrenaissance-Museums Schloss Brake Teil berühmter Kunstwerke werden. Möglich macht dies die Sonderausstellung "#pARTicipate - Mach Dich zum Kunstwerk". Diesem Aufruf war bereits LZ-Redakteurin Seda Hagemann gefolgt. Von der bisherigen Resonanz der lippischen Bevölkerung zeigt sich der Landesverband jedenfalls begeistert. Das geht aus der jüngsten Pressemitteilung hervor.


Das Gästebuch des Museums sind laut Pressemitteilung voll des Lobes für die Sonderausstellung. Die Besucher hätten jede Menge Spaß in der ungewöhnlichen Ausstellung und posten ihre kreativen Bilder in sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram. Einige kämen sogar mehrfach, um das Erlebnis neben der Familie auch mit Freunden oder Kollegen zu teilen, heißt es.

Als "der absolute Renner" hätten sich bunte Socken mit verschiedenen Kunstdrucken erwiesen, die im Shop des Weserrenaissance-Museums zu kaufen sind. Zur Auswahl stehen beispielsweise die nackte Venus von Botticelli oder die Engel von Raffael. Auch die Buttonmaschine, mit der man sich einen eigenen Anstecker fertigen kann, erfreue sich besonders bei den jüngeren Besuchern großer Beliebtheit.

Die Sonderausstellung ist noch bis zum 4. November (auch an Feiertagen) jeweils dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Donnerstags schließt das Museum erst um 20 Uhr, jeden Sonntag steht um 15 Uhr eine öffentliche Führung auf dem Programm.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!