Tilos Pizzabox schließt in Lemgo

Seda Hagemann

  • 0
Dieses Foto hat Betreiber Tilo Hölscher bei Facebook gepostet. - © Facebook: Tilos Pizzabox Lemgo
Dieses Foto hat Betreiber Tilo Hölscher bei Facebook gepostet. (© Facebook: Tilos Pizzabox Lemgo)

Lemgo. Nach dreieinhalb Jahren ist an der Lemgoer Mittelstraße Schluss: Mit einem Beitrag auf Facebook hat Gastronom Tilo Hölscher bekanntgegeben, dass er "Tilos Pizzabox" in Lemgo schließen wird.

Betreiber Tilo Hölscher nennt darin zwei konkrete Gründe, die zur Schließung geführt haben. Demnach soll die Arbeit in der zweiten Filiale in Detmold zugenommen haben, so "dass wir uns auf Dauer nicht um zwei Läden gleichzeitig kümmern können. Zumindest nicht so wie wir es gerne würden", schreibt Betreiber Tilo Hölscher.

Ein weiterer wichtiger Faktor soll die Großbaustelle in der Lemgoer Mittelstraße gewesen sein. "Wie viele andere haben auch wir die Baustelle stark zu spüren bekommen...", heißt es in dem Beitrag. Es seien viel weniger Kunden vorbeigekommen. Die Baustelle lade "nicht gerade ein, gemütlich durch die Stadt zu schlendern, und in der Sonne ein Stück Pizza zu genießen."

Das habe schließlich zum Entschluss geführt, die Pizzabox in Lemgo aufzugeben. Am Detmolder Bruchberg, in den Räumen des ehemaligen "Dachsbaus" geht das Geschäft für Tilo Hölscher und seine Detmolder Pizzabox aber nach wie vor weiter.

Bereits Anfang Juli hatte Tilo Hölscher via Internet vergeblich einen Nachfolger für die Pizzabox in Lemgo gesucht.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!