Chris Tall überzeugt in der Phoenix-Contact-Arena

Nicole Ellerbrake

  • 0
Chris Tall hat in der ausverkauften Phoenix-Contact-Arena für ordentlich Stimmung gesorgt und die Massen zum Lachen gebracht. - © Nicole Ellerbrake
Chris Tall hat in der ausverkauften Phoenix-Contact-Arena für ordentlich Stimmung gesorgt und die Massen zum Lachen gebracht. (© Nicole Ellerbrake)

Lemgo. Stets immer etwas unter der Gürtellinie, aber dennoch äußerst sympathisch hat sich Chris Tall seinem Publikum in der ausverkauften Phoenix-Contact-Arena präsentiert. Mit seiner zweiten Tour "Und jetzt ist Papa dran" ist der Comedian derzeit auf Deutschlandtour und hat am Mittwochabend Halt auf dem "Dorf" im beschaulichen Lemgo gemacht.

Die vorrangig jungen Zuschauer haben drei Stunden lang Tränen gelacht und bei den zahlreichen Improvisationen des 27-Jährigen sehr gut mitgehalten. Durch seine komplette Show zog sich ein Aufhänger: Sein Gewicht.

Sei es bei den von seinem Vater arrangierten Tinder-Dates, oder bei den mit dem Publikum gemeinsam erörterten Sportarten. Dabei stellte er klar heraus: „Der einzige Grund zum Laufen ist der, damit die Pizza im Ofen nicht anbrennt". Die perfekte Sportart für Dicke sei aber nach wie vor Darts. Dabei müsse man lediglich gehen, stehen und werfen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!