Freestyle-Theater sorgt für Überraschungseffekte beim "Sommertreff"

Nicole Ellerbrake

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Sommertreff
"Longjohn" beim "Sommertreff" - © Nicole Ellerbrake
"Longjohn" beim "Sommertreff" (© Nicole Ellerbrake)

Lemgo. Eine Mischung aus Comedy, Musik, Tanz, Artistik und Improvisation hat das Stück „Longjohn“ geboten, das am Freitagabend beim "Sommertreff" auf dem Marktplatz zu sehen gewesen ist. Kein einziges Wort war live gesprochen, alle Textpassagen und Geräusche, die aus mehr als 80 Filmen zusammengeschnitten wurden, steuerten die Künstler über auf der Bühne verteilte Tasten. Die Töne wurden teils offensichtlich, teils unerwartet und wie von Geisterhand gespielt. Das garantierte so manchen Überraschungseffekt beim durchweg begeisterten Publikum. Mehr als 400 Gäste hatten sich nach Veranstalterangaben trotz Regen auf den Weg gemacht.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!