Mega-Wälle gegen Bega-Welle

Till Brand

  • 0
Ein Walzenfahrer arbeitet Kalk in den Boden der Bega-Wiesen ein. Nur so ist die Erde überhaupt mit dem Bagger zu bewältigen. Es entsteht ein Riesen-Reservoir, in das sich der Fluss künftig im Hochwasser-Fall ergießen soll. - © Till Brand
Ein Walzenfahrer arbeitet Kalk in den Boden der Bega-Wiesen ein. Nur so ist die Erde überhaupt mit dem Bagger zu bewältigen. Es entsteht ein Riesen-Reservoir, in das sich der Fluss künftig im Hochwasser-Fall ergießen soll. (© Till Brand)

Zwischen dem Langenbrücker Tor und der Pagenhelle läuft der Bau der Flutmulde auf Hochtouren. Bis Kläschen soll das Gröbste fertig sein.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!