Großbaustelle: Bis zum Lemgoer Kläschen ist die Matsche weg

Till Brand

  • 0
Hinter dem Regenstorplatz steht die neue Brücke derzeit noch verloren in der Landschaft – der Beton härtet aus. Bei dem Ersatz für die baufällige Holzkonstruktion am alten Freibad werden im Frühjahr die Rampen angelegt. Nebenan wird weiter an der Flutmulde gebaggert. - © Till Brand
Hinter dem Regenstorplatz steht die neue Brücke derzeit noch verloren in der Landschaft – der Beton härtet aus. Bei dem Ersatz für die baufällige Holzkonstruktion am alten Freibad werden im Frühjahr die Rampen angelegt. Nebenan wird weiter an der Flutmulde gebaggert. (© Till Brand)

Noch sieht das Regenstor nicht so aus, als könnte dort in zwei Wochen die Kirmes beginnen. Doch nächste Woche ist Reinemachen angesagt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!