B 238 ist ab Montag gesperrt

veröffentlicht

  • 0
 Die B 238 wird teilweise gesperrt. - © Symblbild: dpa
 Die B 238 wird teilweise gesperrt. (© Symblbild: dpa)

Detmold/Lemgo. Ab Montag, 1. März, bis voraussichtlich Freitag, 19. März, wird die B 238, Lemgoer Straße, zwischen der Kreuzung Wahmbecker Straße/Zum Rotenberg und der B 66, Südumgehung Lemgo, auf einer Länge von etwa 1,9 Kilometer voll gesperrt. Der Landesbetrieb Straßen lässt die Fahrbahn erneuern.

Die B 238 muss dafür in dem Bereich komplett gesperrt werden, da die Straßenbreite nicht für Verkehr neben der Baustelle ausreicht. Eine Umleitung wird von Lemgo aus über die B 66, Südumgehung, weiter über die L 941, Hauptstraße/Loßbrucher Straße/Wahmbecker Straße, und zurück auf die B 238 und umgekehrt ausgeschildert. Als Alternativroute wird von Wahmbecker Heide aus auch die K 88, Braker Straße, nach Detmold angeboten. Der Bund investiert laut Mitteilung etwa 635.000 Euro in die Erneuerung der Bundesstraße.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare