„Klima-Hände“ grüßen aus dem Schloss

Till Brand

  • 0
Die im Schloss Brake ausgestellten Hände der Bewegung „Fridays for Future" ziehen interessierte Blicke auf sich. Auch als Fotomotiv kommen sie gut.  - © Till Brand
Die im Schloss Brake ausgestellten Hände der Bewegung „Fridays for Future" ziehen interessierte Blicke auf sich. Auch als Fotomotiv kommen sie gut.  (© Till Brand)

Lemgo. Mitglieder der Initiative „Fridays for Future" machen darauf aufmerksam, dass sowohl am Schloss Brake (unser Foto) als auch am Hermannsdenkmal noch die gebastelten Hände zu sehen sind, die im Rahmen der Aktion „Hände hoch fürs Klima – dein Handabdruck für Lemgos Klimaneutralität" entstanden sind. Für Landesverbandsvorsteher Jörg Düning-Gast sind die Kunstwerke „Denkanstöße", so dass der Landesverband ihnen gerne eine Plattform gegeben habe.

Das Ganze geht auf eine Aktion Mitte März auf dem Detmolder Marktplatz zurück. Im Anschluss hatte „Fridays for Future" nach Aussagen von Düning-Gast die Idee, die Hände aufzufädeln und an Schutzhütten im Stadtforst aufzuhängen. Diesen Ansatz fand aber die Forstabteilung des Landesverbandes nicht gut – zu groß die Gefahr, dass etwas reißt, nass und damit zu Müll wird oder Schnüre reißen und im Wald zur Gefahr für Wildtiere werden.

Hände als Beitrag zu freien Meinung

Verbandsvorsteher Düning-Gast: „So sind wir gemeinsam und schnell zu dem Schluss gekommen, die Hände dort aufzuhängen, wo viele Menschen verkehren – am Schloss und am Hermannsdenkmal." Er sehe die Hände weniger als klares Bekenntnis zu einer politischen Partei als vielmehr als „Beitrag zur freien Meinungsäußerung".

Natur- und Umweltschutz seien außerdem unbestritten wichtige Themen. Themen, für die sich auch der Landesverband engagiere – siehe die CO2-Speicherfunktion von Holz, dem Rohstoff, dessen größter Besitzer in Lippe der Landesverband ist. Wenn die Förster eine 200 Jahre alte Eiche fällen ließen und daraus hochwertige und damit entsprechend langlebige Möbel entstünden, trage dies dazu bei, das Kohlendioxid über lange Zeiträume zu binden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare