Lemgoer Bäcker Ingo Dickewied singt Udo Jürgens für die Ewigkeit

Till Brand

  • 0
Ingo Dickewied präsentiert seine neue CD. Diese beinhaltet sein jüngstes Konzert aus der Phoenix-Contact-Arena (im Hintergrund) und wird eine Art Vermächtnis sein. Dickewied will seine Musikkarriere nämlich weitestgehend an den Nagel hängen. Foto: Till Brand - © Till Brand
Ingo Dickewied präsentiert seine neue CD. Diese beinhaltet sein jüngstes Konzert aus der Phoenix-Contact-Arena (im Hintergrund) und wird eine Art Vermächtnis sein. Dickewied will seine Musikkarriere nämlich weitestgehend an den Nagel hängen. Foto: Till Brand (© Till Brand)

Im Dezember will der Wahmbeckerheider ein letztes Mal mit Interpretationen des großen Vorbilds die Massen begeistern. Sein jüngstes Konzert verlegt er auf CD.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.