Lemgoer Schülerinnen wollen den Senioren eine digitale Brücke schlagen

Yvonne Glandien

  • 0
Cassandra Preiß (von links), Mia Corben, Azemina Kalac, Nina Wallbaum, Leonie Winter und Emily Stirz sind Medienscouts am Marianne-Weber-Gymnasium und begleiten das Projekt "Digitale Brückenbauer". Silvia Exler (hinten rechts) übernimmt am Kastanienhaus die Koordination des Projekts. - © Yvonne Glandien
Cassandra Preiß (von links), Mia Corben, Azemina Kalac, Nina Wallbaum, Leonie Winter und Emily Stirz sind Medienscouts am Marianne-Weber-Gymnasium und begleiten das Projekt "Digitale Brückenbauer". Silvia Exler (hinten rechts) übernimmt am Kastanienhaus die Koordination des Projekts. (© Yvonne Glandien)

Das Marianne-Weber-Gymnasium und das Kastanienhaus am Wall starten mit einem neuen Projekt. Senioren können sich in Eins-zu-eins-Betreuung erklären lassen, wie Smartphone, Tablet & Co. funktionieren

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.