Irland meets Detmold bei "Musik im Museum"

Anja Imig

  • 0
Shane Hennessy und und das Detmolder Duo "Catwalk The Plank" sind im Museum zu Gast. - © Bildrechte: Bernd Rossmann
Shane Hennessy und und das Detmolder Duo "Catwalk The Plank" sind im Museum zu Gast. (© Bildrechte: Bernd Rossmann)

Lemgo. Die beliebte Lemgoer Reihe "Musik im Museum" geht wieder an den Start - und hat auch in diesem Jahr viel zu bieten. "Im Hexenbürgermeisterhaus werden wie gewohnt bei den Konzerten jeweils ein internationaler und ein lokaler Act auftreten", verspricht Veranstalter Bernd Rossmann vom Verein Viele Saiten.

Energiegeladenes Spiel

Am Freitag, 27. Mai, steht ab 19 Uhr zunächst der irische Gitarrenvirtuose Shane Hennessy auf der Bühne im Hexenbürgermeisterhaus. Er hat sich in kürzester Zeit mit seinem energiegeladenen Spiel auf der akustischen Gitarre in aller Welt einen herausragenden Ruf erspielt. Stilistisch bewegt er sich laut Konzerteinladung mühelos zwischen Jazz, Blues und Folk, traditioneller irischer Musik und Weltmusik.

Vielschichtige Klänge

Anschließend bietet das Detmolder Duo "Catwalk the Plank" vielschichtige Klänge, eine herausragende Stimme und eine warme Wohnzimmeratmosphäre. Anja Langenbrinck (Gesang) und Simon Langenbrinck (Gitarre) interpretieren mit viel Liebe zum Detail Altbekanntes neu, indem sie auf akustischer Basis Lieder in ein neues schillerndes Licht setzen.

Der Eintritt ist frei. Eine Karte wird trotzdem benötigt, da die Gästezahl begrenzt ist. Tickets gibt es bei Lemgo Marketing. Mögliche Restkarten sind abends am Museumseingang erhältlich. Details: www.viele-saiten.de/

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare