Sommerleseclub startet in Lemgo

Anja Imig

  • 0
Neues Lesefutter: Die Stadtbücherei Lemgo hat für den Sommerleseclub 400 neue Medien angeschafft. - © Stadtbücherei Lemgo
Neues Lesefutter: Die Stadtbücherei Lemgo hat für den Sommerleseclub 400 neue Medien angeschafft. (© Stadtbücherei Lemgo)

Lemgo. Die Stadtbücherei Lemgo bietet für Lesebegeisterte jeden Alters den Sommerleseclub an. In den vergangenen Wochen haben sich schon viele Leserinnen und Leser für die Aktion angemeldet. Eine Anmeldung sei aber noch jederzeit möglich, teilt die Stadtbücherei mit. Dabei seien sowohl Einzel-Anmeldungen als auch Teams mit bis zu fünf Personen möglich.

Die Stadtbücherei freut sich laut Pressemitteilung, allen Club-Mitgliedern viele neue Medien anbieten zu können. "Es wurde Wert auf ein breitgefächertes Angebot gelegt, das sowohl die Selten-Leser als auch die ,Leseratten' anspricht. Ein besonders großer Dank geht an unsere Sponsoren, die es möglich gemacht haben, fast 400 Medien für den Sommerleseclub anzuschaffen", betont Büchereileiter Axel Koch.

Lese-Oskar winkt

Ein Dank gilt auch den ehrenamtlichen Zuhören, bei denen die Club-Teilnehmer in den Ferien ihre gelesenen Bücher und gehörten Hörbücher vorstellen und so Stempel sammeln. Wer in den Ferien mindestens drei Bücher liest oder Hörbücher hört, erhält eine Urkunde, eine Medaille und hat die Chance einen Lese-Oskar zu gewinnen, außerdem wird die Leseclub-Teilnahme als außerschulische Leistung auf dem Zeugnis vermerkt. Fragen zum Sommerleseclub beantwortet das Team der Stadtbücherei vor Ort, Tel. (05261) 213-274, E-Mail: stadtbuecherei@lemgo.de

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare