Die Treppe schwebt ins Innovationspin

Anja Imig

  • 1
Der erste Teil einer dreiteiligen Treppe, die mit einer Gesamtlänge von knapp 50 Metern im Innovationspin vier Stockwerke miteinander verbindet, schwebt dem Gebäude entgegen. - © Dietmar Flach/TH OWL
Der erste Teil einer dreiteiligen Treppe, die mit einer Gesamtlänge von knapp 50 Metern im Innovationspin vier Stockwerke miteinander verbindet, schwebt dem Gebäude entgegen. (© Dietmar Flach/TH OWL)

Der erste von drei Teilen der über vier Stockwerke laufenden Stahltreppe für das Atrium des Innovationspins ist angekommen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.