"Brakes längster Tisch" lädt für Samstag ein

Nadine Uphoff

  • 0
Ulrike Süllwold, Timo Kampe und Jens Begemann (von links) laden zum geselligen Beisammensein bei "Brakes längster Tisch" in die Braker Mitte ein. - © Nadine Uphoff
Ulrike Süllwold, Timo Kampe und Jens Begemann (von links) laden zum geselligen Beisammensein bei "Brakes längster Tisch" in die Braker Mitte ein. (© Nadine Uphoff)

Lemgo-Brake. Die zehnte Auflage von „Brakes längster Tisch“ steht in den Startlöchern. Am kommenden Samstag, 13. August, geht es um 17 Uhr – wie immer – in der Braker Mitte los. Die Straße ist daher von der Kreuzung Niedernhof bis zur Bahnhofstraße gesperrt. Der ausrichtende Verein „Leben in Brake“ freut sich auf viele Gäste und ein gemütliches Beisammensein, sagt Vorsitzender Timo Kampe. In den vergangenen Jahren seien um die 350 Braker gekommen. Dafür werden etwa 30 Bierzeltgarnituren aufgebaut.

Die Vereinsmitglieder werden Bratwürstchen grillen, die Gaststätte „Elfmeter“ unterstützt mit kalten Getränken. „Und jeder Gast bringt gerne noch etwas mit“, so Timo Kampe. Für die musikalische Untermalung wird DJ Paul aus Brake sorgen, der einen bunten Genremix ankündigt – auch die Gitarre hat er im Gepäck.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare