Die Welt der Oper und Operette ist zu Gast am Schloss Brake

Karin Laqua

  • 0
Eva Lind - international renommierte Sopranistin. - © Musik-Landschaft Westfalen
Eva Lind - international renommierte Sopranistin. (© Musik-Landschaft Westfalen)

Lemgo-Brake. In Kooperation mit dem Landesverband Lippe lädt die Festivalgesellschaft "Musik-Landschaft Westfalen" erstmalig nach Lemgo zur großen Opern- und Operettengala ein. Die Ausführenden am Freitag, 12. August, im Innenhof des Braker Schlosses sind Eva Lind, Gunter Emmerlich - und die „Festival-Philharmonie Westfalen“. Das ist das international besetzte Orchester der Festivalgesellschaft, die Klassik-Konzerte an besonderen Orten auf die Beine stellt.

Musik-Erlebnis "erster Klasse" wird versprochen

Eva Lind habe mit Placido Domingo, Luciano Pavarotti und José Carreras auf der Bühne gestanden und gilt laut einer Pressemitteilung als eine der bedeutendsten Sopranistinnen weltweit. Gemeinsam mit einem der vielseitigsten Künstler Deutschlands, dem Opernsänger und Entertainer Gunter Emmerlich (Bass), präsentiere "die Ausnahme-Sopranistin mit der kristallklaren Stimme" schönste Stücke aus der Welt der Oper und der Operette. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Die Organisatoren versprechen "ein musikalisches Erlebnis erster Klasse".

Karten im Vorverkauf für 45 Euro und 55 Euro (mit LZ-Karte ermäßigt) gibt es unter anderem über den LZ-Kartenservice, Tel. (05231) 911113, am Empfang des Mediencentrums Giesdorf, Ohmstraße 7 in Detmold, und über www.erwin-event.de. Mehr Informationen unter www.musiklandschaft-westfalen.de

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare