Singschulen und Jugendchor der Marienkantorei starten

Anja Imig

  • 0
Singen macht Spaß: Die Singschulen und der Jugendchor starten am Donnerstag, 18. August, mit den Proben. - © Marienkantorei
Singen macht Spaß: Die Singschulen und der Jugendchor starten am Donnerstag, 18. August, mit den Proben. (© Marienkantorei)

Lemgo. Die Singschule und der Jugendchor der Marienkantorei Lemgo beginnen am Donnerstag, 18. August, mit den Proben für die Aufführungen in der Weihnachtszeit und im Jahr 2023. "Neue Kinder jeden Alters sind willkommen", erklärt die Kantorei in einer Pressemitteilung. Die Proben finden im Gemeindehaus St. Marien, Stiftstraße 56, statt.

Die Probe der Kleinen Singschule startet um 16 Uhr. Unter dem Motto „Singen macht Spaß“ werden Lieder geübt, Rhythmen geklatscht und die Stimme als Instrument entdeckt. Kinder ab einem Alter von fünf Jahren bis zur 3. Klasse sind in der kleinen Singschule willkommen. Die Große Singschule, in der Kinder ab dem 4. Schuljahr aktiv sind, probt ab 17 Uhr. Die Gruppe bereitet laut Mitteilung eine Bach-Kantate und das traditionelle Quempas Singen vor.

Freizeit und Musical-Aufführung sind geplant

"Für das kommende Jahr steht wieder eine Freizeit und eine Musical-Aufführung im Juni an. Der Jugendchor ab dem 8. Schuljahr probt donnerstags ab 18.15 Uhr. Ziele sind die Gestaltung des Kantatengottesdienst am 18. September, das Adventskonzert mit der Marienkantorei am 3. Advent und das große Martin Luther King Musical in der Phoenix Contact Arena im März 2023", schreibt die Lemgoer Marienkantorei in der Mitteilung weiter. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer (05261) 5543 oder per E-Mail jaenig@marien-lemgo.de entgegen genommen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare