Konfirmanden planen Fair-Trade-Tauschbörse in St. Nicolai

veröffentlicht

  • 0
Die Samstags-Konfirmandengruppe in St. Nicolai mit einer Weltkarte. - © Kirchengemeinde St. Nicolai
Die Samstags-Konfirmandengruppe in St. Nicolai mit einer Weltkarte. (© Kirchengemeinde St. Nicolai)

Lemgo. Die Samstags-Konfirmandengruppe der Kirchengemeinde St. Nicolai hat Dank der Anregung der Fairtrade-Woche „Fair steht dir“ genau nachgeschaut, wo ihre Kleidung herkommt: Oft „vom anderen Ende der Erde, hergestellt mit billigsten Arbeitslöhnen, damit wir es hier für wenig Geld in den Modeläden finden“, schreibt die Kirchengemeinde in einer Pressemitteilung.

„Aber was wir uns hier leisten, geht leider auf Kosten anderer.“ Was also tun, wenn man nicht neu kaufen sollte und trotzdem einen Wechsel in der Garderobe möchte, fragten sich die Jugendlichen. Sie hatten laut Mitteilung die Idee, den Familien-Erntedankgottesdienst so mitzugestalten, dass sie eine Tauschbörse anbieten: Jeder könne etwas mitbringen, das nach dem Gottesdienst getauscht werden kann. Jeder sei eingeladen, zu kommen und etwas zum Tauschen mitzubringen. Der Gottesdienst ist am Sonntag, 2. Oktober, um 10 Uhr in St. Nicolai.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare