Umbau Schuhstraße: Kompromiss schafft einen fragilen Frieden

Katrin Kantelberg

  • 2
Noch werden die Kanäle verlegt. Doch bald folgt die Pflasterung im Kreuzungsbereich an der Breiten Straße. Die Schuhstraße wird asphaltiert und der Fußgängerbereich erweitert. - © Katrin Kantelberg
Noch werden die Kanäle verlegt. Doch bald folgt die Pflasterung im Kreuzungsbereich an der Breiten Straße. Die Schuhstraße wird asphaltiert und der Fußgängerbereich erweitert. (© Katrin Kantelberg)

Anwohner haben sich mit einem Antrag an Politik und Verwaltung gewandt. Von unhaltbaren Zuständen an der vielbefahrenden Straße ist die Rede, die geplanten Umbaumaßnahmen würden keine Besserung versprechen. Doch ein Vorschlag der Verwaltung sorgt zumindest vorläufig für einen Burgfrieden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.