Vorfall auf Supermarkt-Parkplatz: Polizei fahndet nach EC-Karten-Dieb

veröffentlicht

  • 1
Symbolfoto - © dpa
Symbolfoto (© dpa)

Lemgo/Kreis Lippe. Unbemerkt konnten sie ihrem Opfer auf dem Parkplatz eines Lemgoer Supermarktes die EC-Karte entweden, um mit dieser nur kurze Zeit später in Detmold Geld abzuheben. Die eigentliche Tat datiert bereits vom 9. Mai, jetzt hat die Polizei mehrere Fotos von einem der beiden Tatverdächtigen veröffentlicht.

Gegen 14.20 Uhr hatte das kriminelle Duo eine Frau auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes an der Herforder Straße angesprochen und gefragt, ob sie Geld wechseln könne. Während das Opfer ihr Portmonee in der Hand hielt, konnten ihr die Täter unbemerkt die Bankkarte abknüpfen. Bereits gegen 14.50 Uhr, etwa 25 Minuten später, wurden mit der geklauten EC-Karte unrechtmäßige Bargeldabhebungen bei einer Bank in der Langen Straße in Detmold getätigt, schreibt die Polizei.

Aufnahmen, die einen der beiden Tatverdächtigen zeigen, macht die Polizei nun öffentlich. Der Mann hat dunkle Haare und eine sehr kräftige Figur. - © Fotos: Polizei Lippe
Aufnahmen, die einen der beiden Tatverdächtigen zeigen, macht die Polizei nun öffentlich. Der Mann hat dunkle Haare und eine sehr kräftige Figur. (© Fotos: Polizei Lippe)

Wer den Tatverdächtigen kennt oder weitere Hinweise zur Tat hat, richtet sich an das Kriminalkommissariat 6 in Lemgo unter der Tel. 05261-9330.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!