St. Nicolai zeigt Film über "zwangsgermanisierte" Kinder

Lorraine Brinkmann

  • 0
Barbara Paciorkiewicz (Dritte von links) hat sich ins Goldene Buch der Stadt eingetragen. Mit dabei sind neben Freunden aus Lemgo auch Bügermeister Markus Baier (weiter von links), Jürgen Scheffler (ehemaliger Leiter der Lemgoer Museen), Lysann Rehberg (Fachbereichsleiterin Kultur), sowie Fabian Schröder (Museumsleiter, rechts). - © Stadt Lemgo
Barbara Paciorkiewicz (Dritte von links) hat sich ins Goldene Buch der Stadt eingetragen. Mit dabei sind neben Freunden aus Lemgo auch Bügermeister Markus Baier (weiter von links), Jürgen Scheffler (ehemaliger Leiter der Lemgoer Museen), Lysann Rehberg (Fachbereichsleiterin Kultur), sowie Fabian Schröder (Museumsleiter, rechts). (© Stadt Lemgo)

Barbara Paciorkiewicz aus Polen trägt sich nicht nur in das Goldene Buch der Stadt ein, sie ist auch eine der Protagonistinnen des Films "Mädchengeschichten". Der wird am Samstag, 24. September, um 15.30 Uhr im Gemeindehaus gezeigt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.