Baugebiet droht zu scheitern: Anwohner kaufen der Stadt die Grundstücke weg

Katrin Kantelberg

  • 0
Der Andrang war groß beim Ortstermin am Pöstenweg. Jetzt könnte es eine Alternative für die schmale Zufahrt geben. - © Katrin Kantelberg
Der Andrang war groß beim Ortstermin am Pöstenweg. Jetzt könnte es eine Alternative für die schmale Zufahrt geben. (© Katrin Kantelberg)

Mit einem Vorkaufsrecht hatte die Stadt versucht, gegenzusteuern. Ohne Erfolg. Jetzt haben Anwohner Fakten geschaffen und damit voraussichtlich die Wohnbebauung in einem zweiten Bereich am Pöstenweg verhindert. Denn eines ist klar: Auf ihren Grundstücken wird vorerst nicht gebaut. Weiter geht es hingegen mit den Planungen im angrenzenden Baugebiet I. Dort könnte eine neue Zufahrt die Gemüter beruhigen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.