Neuer Mast soll Handyempfang verbessern

Katrin Kantelberg

  • 0
Die Deutsche Funkturm-Gesellschaft baut die Infrastruktur für deutsche Mobilfunkanbieter, wie hier in Süddeutschland. Auch an der Hamelner Straße würde sie gerne einen Mast errichten. Das Gebiet gilt als unterversorgt. - © Deutsche Telekom AG/Norbert Ittermann
Die Deutsche Funkturm-Gesellschaft baut die Infrastruktur für deutsche Mobilfunkanbieter, wie hier in Süddeutschland. Auch an der Hamelner Straße würde sie gerne einen Mast errichten. Das Gebiet gilt als unterversorgt. (© Deutsche Telekom AG/Norbert Ittermann)

Die Deutsche Funkturm GmbH würde an der Hamelner Straße gerne einen Funkmast errichten. Noch sei die Region unterversorgt, so der Pressesprecher. Generell aber sei der Mobilfunkausbau niemals abgeschlossen. Jetzt muss die Stadt entscheiden, ob sie Grundstücke verpachten will.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.