Was in Westlippe zu Pfingsten möglich ist

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Coronavirus
  3. Gastronomie
Markus Müller vom Café Orange am Leopoldshöher Marktplatz serviert Hans Korte eine erfrischende Berliner Weiße.  - © Karin Prignitz
Markus Müller vom Café Orange am Leopoldshöher Marktplatz serviert Hans Korte eine erfrischende Berliner Weiße.  (© Karin Prignitz)

Oerlinghausen/Leopoldshöhe. Das Helpuper Dorffest ist auf das kommende Jahr verschoben worden. Das Flugplatzfest findet als Großveranstaltung in Corona-Zeiten ebenfalls nicht statt. Zwei Feste, die an den Pfingsttagen sicherlich ein breites Publikum gefunden und Tausende von Besuchern in die Bergstadt gezogen hätten. Auch in Leopoldshöhe müssen die Bürgerinnen und Bürger nach Alternativen suchen.

So müssen die Nienhagener Schützen sich selbst und ihr Volk auf Pfingsten 2021 vertrösten, und die Leopoldshöher Treckerfreunde werden sich in diesem Jahr nicht an der Alten Wassermühle in Heepen treffen. Ruhiger also wird es zugehen. Einige Gaststätten haben aber ihre Biergärten geöffnet. Ein Traditionshaus ist erst nach den Feiertagen wieder für die Gäste da. Die Lokalredaktion hat eine Übersicht zusammengestellt, Anspruch auf Vollständigkeit erhebt sie nicht.

Mügge am Iberg

Nach achtwöchiger Pause wird das Hotel/Restaurant in Währentrup an Pfingsten wieder Kunden bergüßen. „Wir werden das Experiment Corona-Wiedereröffnung fortsetzen", ist auf der Homepage zu lesen. Versuchsweise war bereits in der Woche ab dem 11. Mai geöffnet, dann aber wieder geschlossen worden. „Die Einschränkungen machen es schwierig", sagt Gabriele Mügge.

Auch, wenn jetzt wieder bis zu zehn Personen aus verschiedenen Haushalten an einem Tisch sitzen dürfen. Denn Gäste müssen sich nach wie vor in Listen eintragen. „Das ist für viele nicht akzeptabel", berichtet die Betreiberin von derzeit noch deutlicher Zurückhaltung. „Die Geselligkeit fehlt, dieses Feeling müssen wir wieder reinkriegen", ergänzt sie dazu.

Neben dem Restaurant ist die große Terrasse geöffnet. „Platz haben wir auch mit Einhaltung der Abstandsregeln genügend", sagt Gabriele Mügge. Die Öffnungszeiten am Pfingstsamstag, -sonntag und -montag: Mittagstisch von 12 bis 14 Uhr, Kaffee und Kuchen ab 14 Uhr, Abendessen ab 17.30 Uhr.

Check In

Das Flugplatzrestaurant bietet am Pfingstsonntag, 31. Mai, Livemusik mit „Guru Da Beat & „Stan Sax" sowie einem DJ. „Normalerweise wären die weltweit bekannten Musiker jetzt auf ihrer Südamerika-Tournee", macht Check In-Betreiber Ali-Reza Brojerdi deutlich.

Die Tour wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Bereits am Vatertag hatten der Percussionist und der Saxophonist die Gäste in Oerlinghausen begeistert. Jetzt sind sie die Vollprofis erneut im Check In zu Gast und spielen beim zu erwartenden guten Wetter draußen, andernfalls im Innenraum – jeweils unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. „Wir haben 14 verschiedene Bereiche mit Desinfektionsmitteln ausgestattet", berichtet Ali-Reza Brojerdi.

Klappe 30, die II

Am Pfingstsonntag und -montag ist an der Hauptstraße 30 ab 12 Uhr geöffnet. Entsprechend der Abstandsregeln gibt es Plätze innen und im Biergarten.

Jägerhaus

Auch hier, an der Hauptstraße 21, ist der Biergarten an den Pfingsttagen geöffnet, und zwar am Sonntag und Montag jeweils ab 11 Uhr. Mit den entsprechenden Begrenzungen werden draußen acht Tische und eine Bank platziert, im Innenraum stehen 15 Plätze zur Verfügung.

Berggasthof

Vier Jahre lang war das Traditionshaus auf dem Tönsberg wegen Umbauarbeiten geschlossen gewesen. Im Oktober 2019 konnte endlich wieder eröffnet werden – bis zur Corona-Krise. „Wir basteln an der Wiedereröffnung", informiert Thorsten Pabst. Man habe zunächst die Entwicklung abwarten und keinen Schnellschuss starten wollen. „Wir werden ganz in Ruhe nach Pfingsten öffnen und hoffen auch dann auf schönes Wetter."

Kastanienkrug

Restaurant und Biergarten an der Holter Straße 23 sind an den Feiertagen von 11.30 bis 14 Uhr und von 17 bis 22 Uhr geöffnet. Anmeldungen sind erwünscht.

Hotel & Gasthaus Zur Post

Restaurant und Biergarten an der Schötmarschen Straße 2 sind am Sonntag durchgehend von 10 bis 23.30 Uhr geöffnet, am Pfingstmontag von 10 bis 14.30 und von 16 bis 23.30 Uhr.

Café Orange

Das Café am Kirchweg 2 hat seit dem 13. Mai wieder geöffnet. Über Pfingsten ist Markus Möller jeweils von 14 bis 19 Uhr für seine Gäste da. Bei guten Wetter können sieben Tische im Außenbereich aufgestellt werden, innen gibt es zwei große Tische und zwei Plätze an der Bar. Bürgermeister Gerhard Schemmel informiert, dass die Wasserspiele auf dem Marktplatz erst nach Pfingsten wieder angestellt werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!