Das Wahrzeichen der Grundschule Nord ist weg – vorerst

Birgit Guhlke

  • 0
Das Markenzeichen der Grundschule Nord, das Holzschiff-Spielgerät, auf dem Schulhof musste abgebaut werden. Bauhof-Mitarbeiter haben hier jetzt eine Blumenwiese ausgesät, die so lange bleiben soll, bis es Ersatz gibt. - © Birgit Guhlke
Das Markenzeichen der Grundschule Nord, das Holzschiff-Spielgerät, auf dem Schulhof musste abgebaut werden. Bauhof-Mitarbeiter haben hier jetzt eine Blumenwiese ausgesät, die so lange bleiben soll, bis es Ersatz gibt. (© Birgit Guhlke)

Leopoldshöhe. Derzeit umzäunt ist der Bereich auf dem Schulhof der Grundschule Nord, auf dem noch bis vor Kurzem das Holzschiff gestanden hat. Das Kletterspielgerät musste abgebaut werden, weil das Holz morsch und somit brüchig geworden war, erklärt Bürgermeister Martin Hoffmann.

Regelmäßig kontrolliert der Bauhof die Gemeinde-Spielflächen und -anlagen. Was nicht mehr in Ordnung ist, wird abgebaut. Fast zehn Jahre lang bot das Holzschiff den Schülerinnen und Schülern Klettermöglichkeiten. Zuvor gab es bereits andere Varianten, aber immer ein Schiff.

„Das ist ja das Wahrzeichen unserer Schule“, sagt Schulleiterin Cornelia Schmidt. Es habe bereits Gespräche mit der Verwaltung über einen Ersatz gegeben. „Wir haben es im Blick“, sagt Martin Hoffmann. Möglich sei auch, dafür EU-Fördermittel zu beantragen. In der Zwischenzeit bleibt die Fläche frei, aber nicht ungenutzt. Wo bislang das Holzschiff stand, wird in den kommenden Wochen eine Blühwiese zu sehen sein. Der Bauzaun schützt die Fläche, bis die Saat aufgegangen ist.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare